Inhalt

Unterrichtsmodelle

Modul Wasser

Modul Wasser
Globale Verantwortung: Wasserversorgung

Der Zugang zu ausreichend sauberem Trinkwasser ist ein grundlegendes Menschenrecht. Doch leider ist die Wasserversorgung in vielen Regionen unserer Erde noch immer nicht gesichert. Dort führt verschmutztes Trinkwasser zu Krankheiten und hohen Sterberaten. 

Globales Lernen heißt, den Blick über den eigenen Tellerrand zu wagen und auf andere Teile dieser Welt zu richten. In diesem Modul werden die Schülerinnen und Schüler mit der Problematik der Wasserversorgung in der Dritten Welt konfrontiert. Sie lernen, wie wichtig Wasser für die Gesundheit ist und weshalb Arzneimittel unser Trinkwasser belasten. Der eigene Wasserverbrauch wird analysiert, bewertet und ein schonender Umgang mit der kostbaren Ressource vermittelt. Denn Einhalt gewährt Nachhaltigkeit.

Das Modul Wasser ist in 11 Unterrichtseinheiten (UE) unterteilt:

Pflege (2 UE):

  • Arzneimittelbelastung des Trinkwassers

Ernährungslehre (2 UE): 

  • Rolle des Wassers im menschlichen Körper

Gemeinschaftskunde (3 UE): 

  • Globale Aspekte der Wasserversorgung

Englisch (2 UE):

  • Ground water

Deutsch (2 UE): 

  • Gedicht „Wasserinventar“ von Ilma Rakusa

Umfang: 65 Seiten

Autoren: Dr. med. Claudia Bignion (Mettnau-Schule Radolfzell)

Folgende Materialien können Sie für Ihren Unterricht verwenden: 

  • 16 Arbeitsblätter
  • Lösungsblätter
  • 9 Folien
  • Tafelbild

Download Modul Wasser

Herunterladen (pdf) (3,5 MB)
Herunterladen (doc) (7,7 MB)

Aktualisierungen und Impulse (pdf) (3,6 MB)