Inhalt

BNE-Hochschulnetzwerk

Lernen über den Tag hinaus

BNE-Hochschulnetzwerk
Hochschulen vernetzen sich für Bildung für nachhaltige Entwicklung

An den Hochschulen des Landes Baden-Württemberg existieren viele hervorragende Beispiele für eine gelungene Umsetzung des BNE-Konzepts.

Diese werden im BNE-Hochschulnetzwerk sichtbar gemacht und gestärkt: Durch den Austausch zwischen BNE-Expertinnen und –Experten zu aktueller Forschung, innovativen Lehrmethoden und regionalen Transferprojekten können sich die Hochschulen besser vernetzen und Synergieeffekte bei der Umsetzung des BNE-Konzepts nutzen. Als hochschulübergreifende Kooperationsplattform unterstützt das Netzwerk so die strukturelle und nachhaltige Verankerung von BNE in der baden-württembergischen Bildungslandschaft. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Beratung von Reformprozessen im Rahmen der Landes-Nachhaltigkeitsstrategie. Das Netzwerk entfaltet dabei eine dreifache Wirkung: Innerhalb der Hochschulen bietet es ein öffentliches Forum für die Arbeit der Netzwerkmitglieder. Die Hochschulen wirken durch Reformprozesse und die transdisziplinär ausgerichtete Nachhaltigkeitsforschung und -lehre unmittelbar in die Gesellschaft hinein. Das Netzwerk hat Vorbildcharakter für andere Bundesländer, die Bildung für nachhaltige Entwicklung im Hochschulbereich einführen und ausbauen wollen.